Was gibt's Neues ?

Aktuelle Infos


Notiz vom 06/06/2021

Außerschulischer Musikunterricht ohne Personenobergrenze) wieder zulässig ab 7.6.2021

Es gelten die Abstands und Hygieneregeln wie gehabt. 

Die Trommelschule wird nun vorsichtig Planungen anrollen lassen - und für den Sommer einzelne Termine festlegen, z.B. Workshops im Innenbereich und Natur-Trommelabende unter freiem Himmel. Voraussetzung jedoch ist, dass die niedrigen Inzidenzzahlen eine geraume Zeit stabil sind. Auf ein Stop- Go- Stop... wie letzten Sommer und Herbst möchte ich mich nicht einlassen.

 

Notiz vom 24/4/2021

Untersagung Musikunterricht (Gruppen) - bis mind. 06. Juni

Seit 16. Dezember 2020 ist es meiner Trommelschule - von Amts wegen - versagt, ihr Unterrichtsangebot durchzuführen. Als Beitrag für die Gesellschaft, zur Eindämmung der Pandemie. In dieser Zeit wird demnach keinerlei Tn Gebühr oder Kursbeitrag erhoben oder eingezogen. Die Trommelschule geht davon aus, dass der Lockdown für den Kulturbereich bis mindestens Sommer 2021 dauert. Für den Bereich Kultur und Musik rechnet die Trommelschule mit 2 - 3 Jahren, bis sich wieder eine wirtschaftlich stabile Existenz einpendeln KANN. 

 

Notiz vom 10/4/2021

Untersagung Musikunterricht (Gruppen) - bis mind. 28. April

Seit 16. Dezember 2020 ist es meiner Trommelschule - von Amts wegen - versagt, ihr Unterrichtsangebot durchzuführen. Als Beitrag für die Gesellschaft, zur Eindämmung der Pandemie. In dieser Zeit wird demnach keinerlei Tn Gebühr oder Kursbeitrag erhoben oder eingezogen. In dieser Zeit gibt es also keine Einnahmen, sondern nur Kosten für die Trommelschule. Die Trommelschule geht davon aus, dass der Lockdown für den Kulturbereich bis mindestens Sommer 2021 dauert. Für den Bereich Kultur und Musik rechnet die Trommelschule mit 2 - 3 Jahren, bis sich wieder eine wirtschaftlich stabile Existenz einpendeln KANN.

 

Notiz vom 24/03/2021

Untersagung Musikunterricht (Gruppen) - bis mind. 18. April

„In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100 nicht überschreitet, wird ab dem 1. März in Musikschulen Einzelunterricht wieder ermöglicht. Dabei ist der Mindestabstand zu wahren und – soweit das für das betreffende Musikinstrument möglich ist – von Schülern und vom Personal Maske zu tragen.“

Geregelt inElfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). 

In dieser Zeit wird keinerlei Tn Gebühr oder Kursbeitrag erhoben oder eingezogen. Die Trommelschule geht davon aus, dass der Lockdown für den Kulturbereich bis in den frühen Sommer 2021 dauert.

 

Notiz vom 23/02/2021

Untersagung Musikunterricht (Gruppen) - bis mind. 28. März

„In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100 nicht überschreitet, wird ab dem 1. März in Musikschulen Einzelunterricht wieder ermöglicht. Dabei ist der Mindestabstand zu wahren und – soweit das für das betreffende Musikinstrument möglich ist – von Schülern und vom Personal Maske zu tragen.“

Geregelt inElfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). 

In dieser Zeit wird keinerlei Tn Gebühr oder Kursbeitrag erhoben oder eingezogen. Die Trommelschule geht davon aus, dass der Lockdown für den Kulturbereich bis in den frühen Sommer 2021 dauert.

 

Notiz vom 11/02/2021

Untersagung Musikunterricht - bis mind. 07. März 

Fällt Ihnen etwas auf ? Von Kultur & Co spricht kein Mensch mehr. Wie schnell das geht. Das allgemeine Schweigen.

Präsenzunterricht ist nicht erlaubt bis mindestens 07. März 2021. Dies ist hier geregelt: Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). In dieser Zeit wird keinerlei Tn Gebühr oder Kursbeitrag erhoben oder eingezogen. Die Trommelschule geht davon aus, dass der Lockdown für den Kulturbereich bis in den frühen Sommer 2021 dauert.

 

Notiz vom 23/01/2021

Untersagung Musikunterricht - bis mind. 15.Februar 

Präsenzunterricht ist nicht erlaubt bis mindestens 15. Februar 2021. Dies ist hier geregelt: Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). In dieser Zeit wird keinerlei Tn Gebühr oder Kursbeitrag erhoben oder eingezogen. Die Trommelschule geht davon aus, dass der Lockdown für den Kulturbereich bis mindestens Mitte März und vermutlich weitaus länger ausgedehnt wird. 

 

Notiz vom 11/01/2021

Untersagung Musikunterricht - bis mind. 31.Januar

Musik - Präsenzunterricht ist - zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung - nicht erlaubt bis mindestens 31. Januar 2021. Dies ist hier geregelt: Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). In dieser Zeit wird keinerlei Tn Gebühr oder Kursbeitrag erhoben oder eingezogen. Die Trommelschule geht davon aus, dass der Lockdown für bestimmte Bereiche bis Mitte März oder länger ausgedehnt wird. 

 

Notiz vom 28/12/2020

2020 war es anders.

Eigentlich sind meine Kunden gewohnt: Uschi und die Trommelschule sind immer da. Egal, welche Höhen und Tiefen meine Teilnehmer*innen privat, gesundheitlich, beruflich bewältigen: die Trommelschule ist immer da. Seit 20 Jahren. Ein fester Anker, die Konstante im wöchentlichen Ablauf: zuverlässig, kontinuierlich, mit viel Herz. Es ist eine für mich schier unglaubliche Anzahl an Teilnehmer/innen, Kursgruppen und Institutionen, die ich seit Jahrzehnten unterrichten darf und für die ich mich immer begeistert bemühe, ein professionelles und abwechslungsreiches Programm umzusetzen.

 

Die Trommelschule musste seit März 2020 - wie viele andere Betriebe  - mehrfach den Unterricht total einstellen oder beschränken, auf behördliche Anordnung hin, um in dieser aussergewöhnlichen Situation Gesundheitsschutz für alle zu leisten. 

 

In der kurzen Zeit, in der das Unterrichten erlaubt war, hiess es : schauen, was geht: Kreative neue Konzepte wurden von mir entwickelt und umgesetzt: Outdoorunterricht an schönen Plätzen rund um Freising, Intensiv Wochenenden, die für die Teilnehmer*innen auch ein bisschen wie Urlaub waren, in den man nicht mehr fahren konnte oder sollte, und zu guter letzt auch „Hausbesuche“ mit dem Trommelmobil. Auch arbeitete ich mich in Technik und Programme ein und stellte vielseitige Online Angebote wie hochwertige Audio Aufnahmen, Videos, Online Unterricht und Zoom Treffen zur Verfügung. Bei aller Kreativität und hohem Lerneffekt: es war viel Arbeit, viel logistische Herausforderung, viel Risiko und ein beträchtlicher Umsatzverlust zu verzeichnen im Jahr 2020.

Wie geht es weiter ? Alle müssen wohl für Vieles offen sein im Neuen Jahr. Viel Glück und gutes (gemeinsames) Gelingen bei stabiler Gesundheit 2021wünscht Uschi Freudigmann, Trommelschule Freising

 

Notiz vom 18/12/2020

Untersagung Musikunterricht ab 16.12.2020:

Musik - Präsenzunterricht ist nicht erlaubt bis mindestens 10. Januar 2021. Dies ist hier geregelt: Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). 

 

Notiz vom 18/6/19

Artikel über die Trommelschule Freising - im Forum. Hier zum Downloaden

Download
Artikel_Forum_Juni19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.0 KB